Frühjahrscheck: So machen Sie Ihr Fahrrad fit für den Frühling

Diese Checkliste hilft Ihnen dabei, Ihr Fahrrad nach der wohlmöglich langen Winterpause für die neue Saison vorzubereiten.

Fahrradcheck

Der Frühling ist da und Radfahrer können es kaum erwarten, ihr Fahrrad aus dem Keller zu holen und sich auf den Sattel zu schwingen. Die kalte Jahreszeit war lange und bevor die Radtour beginnen kann, ist es wichtig einen Sicherheitscheck durchzuführen. Bremsen, Licht und Co. – was beim Frühjahrscheck des Fahrrads wichtig ist und welche Teile Sie noch einmal genauer unter die Lupe nehmen sollten, erfahren Sie hier in unserer Checkliste.

So machen Sie Ihr Fahrrad fit für die Saison

Reinigung & Pflege

  • Fahrrad inklusive Kette reinigen
    Tipp: Für eine gründliche Fahrradreinigung inklusive der Kette gibt es einige bewährte Methoden. Zuerst sollten Sie den gröbsten Schmutz mit einem Handfeger oder einer Bürste entfernen, um eine gute Grundlage für die Reinigung zu schaffen. Für schwer zugängliche Stellen, wie beispielsweise zwischen den Ritzeln oder in den Gelenken, eignet sich eine alte Zahnbürste oder ein Borstenpinsel besonders gut. Wenn es um die Kette geht, ist es ratsam, sie durch einen trockenen Lappen laufen zu lassen, um den groben Schmutz zu entfernen. Bei hartnäckigeren Verschmutzungen kann eine spezielle Kettenbürste sehr nützlich sein, um auch die kleinsten Schmutzpartikel zu lösen. Nachdem die Kette gereinigt wurde, ist es wichtig, sie zu schmieren, um ihre Lebensdauer zu verlängern und eine reibungslose Funktion zu gewährleisten. Dabei sollten Sie darauf achten, überschüssiges Schmiermittel gründlich zu entfernen, da dies sonst dazu neigen könnte, zusätzlichen Schmutz anzuziehen und die Leistung der Kette zu beeinträchtigen. Mit diesen Tipps wird Ihr Fahrrad nicht nur sauber, sondern auch optimal für die nächsten Fahrten vorbereitet sein

Fahrrad auf Defekte prüfen

Frühjahrscheck
Lexika
Lexika Verlag
lexika.de
  • Licht auf Funktion und Helligkeit überprüfen
    (Es sollten sowohl Fahr- als auch Rücklicht kontrolliert werden. Falls das Licht nicht funktioniert, sollten zunächst die Leitungen und Kontakte geprüft werden, ansonsten kann die durchgebrannte Birne ersetzt werden.)
  • Bremsen kontrollieren
    (Stärke der Bremsklötze überprüfen – ist deren Stärke nicht mehr ausreichend, müssen diese ausgetauscht werden.)
  • Reifen und Sitz der Fahrradspeichen prüfen
    (Poröse oder stark abgefahrene Reifen sollten aus Sicherheitsgründen ersetzt werden. Wichtig ist es auch, dass alle Speichen festsitzen.)

Nachziehen von Schrauben wichtiger Bauteilen wie:

  • Lenker und Fahrradlenkervorbau
  • Sattel
  • Gangschaltung
  • Kurbel und Kettenblätter
PDF Download
Verwandte Themen:

Ähnliche Artikel

Aufhebungsvertrag: Das gilt es zu beachten

Legt Ihr Arbeitgeber Ihnen einen Aufhebungsvertrag vor, möchte er das Arbeitsverhältnis kurzfristig beenden. Wir zeigen Ihnen, welche Vor- und Nachteile sich daraus ergeben und was Sie dabei beachten sollten.
Mehr lesen

Kostenloses Streaming – Wann mache ich mich strafbar?

Sicher schauen Sie auch gerne Filme im Internet an. Dort ist die Auswahl mittlerweile so groß, dass das übliche TV-Programm für manch einen fast überflüssig wird. Unseriöse Anbieter sollte man aber lieber meiden. Warum, erfahren Sie in diesem Artikel.
Mehr lesen


Nach oben